Psycho-Kinesiologie

 

Krankheiten liegen meist unerlöste seelische Probleme oder frühe traumatische Erlebnisse zugrunde, die mittels Psycho-Kinesiologie aufgespürt und „erlöst“ werden können.

 

Bei jedem traumatischen Ereignis entstehen in unserem Unterbewusstsein einschränkende Glaubenssätze, wie „Ich bin nicht gut genug“, die unser Verhalten im täglichen Leben

beeinflussen.

Je mehr einschränkende Glaubenssätze durch unser Unterbewusstsein wirken, desto mehr sucht der Körper einen Ausweg in Form von chronischen Beschwerden und Schmerzzuständen aller Art, bis hin zur manifesten Erkrankung. Ziel einer psycho-kinesiologischen Behandlung ist es, die krankmachenden Glaubenssätze durch neue, freimachende zu ersetzen.

So ist eine dauerhafte Ausheilung ohne Symptomverschiebung möglich.


 

Zell- Resonanztherapie

Renate Grün, MSc, Heilpraktikerin

Energie- und Informationsmedizin, Coaching