Einführung in die Arbeit mit der Einhandrute am 17.02.2018

In diesem Seminar wird in kleinen Gruppen der Umgang mit der Einhandrute vorgestellt. Es werden die wesentlichen Grundkenntnisse vermittelt, um mit der Einhandrute zu arbeiten.

Es werden Lebensmittel, allergieauslösende Stoffe, Kosmetika, Schmuck, etc. auf ihre Verträglichkeit und gesundheitsfördernde Mittel wie z.B. Vitamine, Mineralstoffe, Bachblüten, Schüsslersalze, etc. getestet.

Durch diese Arbeit lernen Sie gleichzeitig immer mehr ihrer eigenen Intuition und Wahrnehmung zu vertrauen, Fragen zu allen Bereichen des Lebens zu stellen und Anttworten darauf zu erhalten.

Einhandruten zum Üben werden zur Verfügung gestellt.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Dieses Seminar oder der sichere Umgang mit der Einhandrute ist die Voraussetzung für weiterführende Seminare zum Thema: Hilfe zur Selbsthilfe - Neue Behandlungsmethoden mit der Einhandrute.

Termine: Samstag, den 17.02.2018 von 10 -15 Uhr

Seminargebühr: 65 Euro

Seminarort: Ascheringer Weg 3, 82343 Pöcking

Seminarleitung: Renate Grün

Infos und Anmeldung: Renate Grün MSc., Heilpraktikerin

Tel. 08157 5910920, e-Mail: renate-gruen@gmx.de

 

Hilfe zur Selbsthilfe mit der Einhandrute - Neue Behandlungsmethoden mit der Einhandrute

Seminar 1 am 24.-25.02.2018 von 10-17 Uhr

Seminarinhalte sind:

Grundlagen und innere Haltung bei der Arbeit mit der Einhandrute

Erkennen und Auflösen von Heilhindernissen

Arbeiten mit Meridianen und Klopfakupressur

Belastende Emotionen und einschränkende Glaubenssätze

Einschwingen von heilenden Frequenzen

Praktisches Üben

Seminargebühr: 290 Euro

Seminarort: Ascheringer Weg 3, 82343 Pöcking

Seminarleitung: Renate Grün

Infos und Anmeldung: Renate Grün MSc., Heilpraktikerin

Tel. 08157 5910920, e-Mail: renate-gruen@gmx.de

 

Seminar 2 am 09.-10.06.2018 von 10-17 Uhr

Seminar 3 am 20.-21.10.2018 von 10-17 Uhr

Inhalte werden noch bekannt gegeben.

 

Voraussetzung für alle Seminare ist der sichere Umgang mit der Einhandrute.